TTC 95 Odenheim e.V.

Ein starkes TEAM !

TIK Bruchsal

 

Der TTC 95 Odenheim war, wie auch im letzten Jahr, Teilnehmer in der Tischtenniskooperation TIK Bruchsal, bei der 4 Vereine aus dem Kreis Bruchsal gemeinsam einen hauptberuflichen Trainer angestellt haben.

 

Folgende Vereine nehmen am Projekt TiK Baden teil:
TTC 95 Odenheim, TV Bretten, TTC Kronau und TTC St. Leon-Rot

 

Gemeinsam beschäftigen die Vereine seit Jahresanfang 2009 mit Christian Kaufhold einen neuen hauptberuflichen Trainer und treten als Arbeitgeber auf. Die Vereine haben zum Ziel, einige Spieler in die Spitze zu bringen und langfristig ihr Potenzial zu erhöhen. Dazu wollen sie mit Hilfe von Christian Kaufhold einen aktiven Bereich bei der Jugend als Unterbau schaffen, der das Niveau der Vereine anhebt. Das Projekt bietet einige Vorteile, denn durch die Kooperation und die Kostenteilung wird der professionelle Trainer für jeden Verein bezahlbar.

Bei jedem Verein übernimmt Christian Kaufhold an einem Wochentag das Training, so dass er von Montag bis Freitag mit den einzelnen Spielern arbeitet. Dann versucht er gezielt, die Fähigkeiten der Spieler des jeweiligen Vereins an der Platte zu verbessern. Wenn sich das Konzept bewährt, werden zu den Trainingstagen auch Spieler der jeweils anderen vier Vereine kommen. Damit verbessert sich das Trainingsangebot und die Trainingszeiten steigern sich für jeden Club. Derzeit nehmen am Projekt 134 Spieler in 14 Gruppen teil. Neben den Schüler- und Jugendgruppen profitieren auch die Herrenmannschaften vom neuen Trainer.

In den Ferien bietet er Trainingslehrgänge und Camps in verschiedenen Orten an, bei denen auch andere Vereine antreten.

Auch in die Kooperation mit der Grund- und Werkrealschule in Odenheim wurde weiter intensiviert. Hier wurden im Rahmen des Unterrichts wieder regelmäßig Schnupper-stunden für die 1. und 2. Klassen durchgeführt. Im kommenden Jahr ist als Fortführung eine Tischtennis AG geplant, welche voraussichtlich donnerstags stattfinden wird.

 

Derzeit spielen beim TTC über 30 Kinder in der Kooperation TIK Bruchsal.


Weitere Informationen zum TIK Bruchsal finden Sie >>hier<<.